Hilfe bei der Studienwahl


Ich erfülle die allgemeinen Voraussetzung für ein Hochschulstudium, und nun?


Zu Beginn Ihrer Studienwahl sollten Sie sich erst über Ihre Motivation, Interessen und Fähigkeiten klar werden, damit Sie später auch das studieren, was zu Ihnen passt. Die Studienberatungsstellen der Düsseldorfer, Kölner und weiterer Hochschulen geben Hinweise, welche Fragen Sie sich bei der Studienorientierung stellen sollten und wer Sie bei der Studienwahl beraten und unterstützen kann.
Ergänzend zur Studienberatung stehen Ihnen weitere Informations- und Orientierungsangebote zur Verfügung, die bei der Studienwahl behilflich sein können. Wenn Sie sich über eine konkrete Hochschule und deren Studienangebot informieren möchten, sollten Sie unter anderem das Angebot der Hochschulinformationstage nutzen. Weiterhin bieten viele Hochschulen die Möglichkeit eines Studieren auf Probe. Hierbei erhalten Sie Einblicke in den Hochschulalltag und können ihre Studienwahl nochmals überprüfen. Schließlich gibt es zahlreiche Tests zur Studienorientierung, die Ihnen dabei helfen, herauszufinden, welche Studienfächer oder Studienangebote am besten zu Ihnen passen.Sie sollten aber immer daran denken, dass all diese Angebote die Studienberatung durch die Hochschule zwar ergänzen, nicht aber ersetzen können.




Diese Information ist dem sogenannten Hochschulkompass entnommen. Bei dem Hochschulkompass handelt es sich um ein Online-Angebot der Deutschen Hochschulrektorenkonferenz. Es ist zu empfehlen, dass Sie sich einmal direkt auf die Internetseiten klicken.




Weitere Links zum Thema finden Sie hier:

Weitere Auswahlmöglichkeiten

Über den Auswahlprozess finden Sie die Angebote der im Rhein-Erft-Kreis liegenden Berufskollegs.

Wenn Sie erst einmal Allgemeines zu Schulabschlüssen wissen wollen, klicken Sie hier: Schulabschlüsse in NRW

Alles zum zweiten Bildungsweg finden Sie hier: Der zweite Bildungsweg