Das wäre möglich: Fachoberschule Gestaltung

Dauer: 2 Jahr
Abschluss:
  • Fachhochschulreife
Erläuterungen: Die Fachoberschule für Gestaltung strebt die Vermittlung und Vertiefung beruflicher Kenntnisse sowie der Studienqualifikation in Form der Fachhochschulreife an.
Die Jahrgangsstufe 11 umfasst Unterricht in Teilzeitform und ein Praktikum in einem Betrieb mit gestalterischer Ausrichtung. In der Klasse 12 findet Unterricht in Vollzeitform statt. Das Praktikum in der Klasse 11 kann auf ein Berufsausbildungsverhältnis angerechnet werden. Mit bestandener Prüfung erhält der/die Absolvent/in die Fachhochschulreife.

Weitere Auswahlmöglichkeiten

Über den Auswahlprozess finden Sie die Angebote der im Rhein-Erft-Kreis liegenden Berufskollegs.

Wenn Sie erst einmal Allgemeines zu Schulabschlüssen wissen wollen, klicken Sie hier: Schulabschlüsse in NRW

Alles zum zweiten Bildungsweg finden Sie hier: Der zweite Bildungsweg